re|Rechtsanwälte berät von Berlin aus bundes­weit Unter­nehmen, Verbände, die öffent­liche Hand, aber auch Privat­per­sonen vorwie­gend, aber nicht nur, im Energie- und Umwelt­recht.

Unsere starke Fokus­sie­rung auf das Span­nungs­feld zwischen der öffent­li­chen Hand und privaten Akteuren ermög­licht uns Bera­tung auf höchstem inhalt­li­chen Niveau, getragen von lang­jäh­riger Erfah­rung als Berater, aber auch in der akade­mi­schen Forschung und Lehre. Dabei ist es unser Anspruch, nicht nur fach­lich zu über­zeugen, sondern die Inter­essen unserer Mandanten prag­ma­tisch und effi­zient mit Blick auf wirt­schaft­liche und stra­te­gi­sche Erwä­gungen weit über das einzelne Mandat hinaus zu vertreten. Dabei hilft uns unser Netz­werk, das nicht nur andere spezia­li­sierte Kanz­leien, sondern auch Verbände und tech­ni­sche Bera­tungs­un­ter­nehmen umfasst.

Energierecht

Wir beraten vor allem Stadt­werke, Strom­ver­sorger, die Wärme­wirt­schaft, ener­gie­in­ten­sive Unter­nehmen und die Immo­bi­li­en­wirt­schaft umfas­send in Hinblick auf Frage­stel­lungen rund um die Erzeu­gung und den Vertrieb von Strom, Gas und Wärme. Dabei hilft uns unsere profunde Bran­chen­kenntnis und unsere Erfah­rung in mehr als zehn Jahren Bera­tung in der Ener­gie­wirt­schaft.

Unsere Schwerpunkte

Energieinfrastrukturprojekte

Wir begleiten Inves­ti­ti­ons­pro­jekte von der Projekt­phase bis zur Reali­sie­rung. Wir erstellen die vertrag­li­chen Grund­lagen zwischen den Akteuren. Wir prüfen fort­lau­fend durch alle Projekt­phasen die ener­gie­recht­li­chen Auswir­kungen vor allem in Hinblick auf Umlagen und ener­gie­recht­liche Verant­wort­lich­keiten.

Energieverträge

Wir erstellen, prüfen und verhan­deln Ener­gie­lie­fer­ver­träge, sowohl im gewerb­li­chen Bereich als auch stan­dar­di­sierte Allge­meine Versor­gungs­be­din­gungen zur Verwen­dung gegen­über Haus­halts­kunden.

Energierechtliche Industrieberatung

Wir unter­stützen Unter­nehmen bei der Prüfung und Reali­sie­rung stand­ort­be­zo­gener Versor­gungs­kon­zepte. Wir beraten und begleiten Unter­nehmen rund um Emis­si­ons­handel und Strom­kos­ten­kom­pen­sa­tion, Sonder­netz­ent­gelte, die beson­dere Ausgleichs­re­ge­lung und andere umla­ge­be­zo­gene Themen.

Quartierskonzepte

Wir beraten Stadt­werke, Gemeinden und die Immo­bi­li­en­wirt­schaft bei dezen­tralen Ener­gie­ver­sor­gungs­kon­zepten, insbe­son­dere mit Strom aus Erneu­er­baren Ener­gien und der Wärme­ver­sor­gung.

Nah- und Fernwärme

Wir erstellen und prüfen Fern­wär­me­lie­fer­ver­träge. Wir wirken bei der Konzep­tion und der vertrag­li­chen Ausge­stal­tung von Nahwär­me­kon­zepten mit. Wir unter­stützen Unter­nehmen im Konflikt um Wärme­preise und Preis­an­pas­sungen. Wir entwerfen und begleiten Fern­wär­me­sat­zungen.

Energie und Wettbewerb

Wir prüfen alle Arten geschäft­li­cher Hand­lungen online wie offline auf Wett­be­werbs­kon­for­mität unter beson­derer Berück­sich­ti­gung der beson­deren ener­gie­recht­li­chen Rege­lungen und unter­stützen Unter­nehmen im wett­be­werbs­recht­li­chen Konflikt.

Begleitung von Verwaltungs- und Gerichtsverfahren

Ein Schwer­punkt unserer anwalt­li­chen Tätig­keit liegt in der Beglei­tung von verwal­tungs­recht­li­chen und zivil­recht­li­chen Verfahren. Wir vertreten Unter­nehmen in Ausgangs- und Wider­spruchs­ver­fahren gegen­über Behörden und verfügen über umfang­reiche Erfah­rung in der Abwehr von Klagen ebenso wie in der aktiven Verfol­gung von Ansprü­chen vor den Verwal­tungs­ge­richten aller Instanzen, der Zivil­ge­richts­bar­keit sowie verfas­sungs- und gemein­schafts­recht­li­chen Strei­tig­keiten.

Unterstützung bei Transaktionen

Wir unter­stützen mit unserer spezi­ellen Fach­ex­per­tise im Vorfeld von Trans­ak­tionen als Teil anwalt­li­cher Konsor­tien bei der Prüfung rele­vanter Unter­lagen mit Bezügen zum Umwelt- und Ener­gie­recht.

Umweltrecht

Wir beraten Anla­gen­be­treiber, Verbände, Inves­toren und die öffent­liche Hand in Hinblick auf Frage­stel­lungen im Immis­si­ons­schutz­recht, im Emis­si­ons­handel, im Wasser- und Boden­schutz­recht sowie im Natur­schutz­recht. Hier greifen wir auf mehr als 15 Jahre Erfah­rung zurück.

Unsere Schwerpunkte

Emissionshandelsrecht

Wir begut­achten, beraten und begleiten Zutei­lungs­an­träge nach dem Treib­hausgas-Emis­si­ons­handel (TEHG) und führen Wider­spruchs- und Klage­ver­fahren auf Mehr­zu­tei­lung. Wir unter­stützen Unter­nehmen in Sank­tions- und Bußgeld­ver­fahren von der Anhö­rung bis ins gericht­liche Verfahren.

Immissionsschutzrecht

Wir erstellen Mach­bar­keits­stu­dien, begleiten Geneh­mi­gungs­ver­fahren auf allen Seiten und prozes­sieren für Vorha­ben­träger und andere private Rechts­träger sowie die öffent­liche Hand rund um Ansprüche nach dem Bundes-Immis­si­ons­schutz­ge­setz (BImSchG).

Umweltinformationsrecht

Wir führen Wider­spruchs- und Klage­ver­fahren nach dem Umwelt-Infor­ma­ti­ons­ge­setz (UIG) und dem Infor­ma­ti­ons­frei­heits­ge­setz (IFG).

Wasser- und Bodenschutzrecht

Wir begut­achten, begleiten und vertreten Vorha­ben­träger und andere Verfah­rens­be­tei­ligte in Geneh­mi­gungs­ver­fahren.

Naturschutzrecht

Wir begut­achten natur­schutz­recht­liche Frage­stel­lungen, begleiten in Anhö­rungs­ver­fahren, Wider­spruchs­ver­fahren und vor Gericht.

Mandatierung und Vergütung

Wir beraten vorwie­gend – aber nicht nur – Unter­nehmen, Vereine und Verbände, die öffent­liche Hand und als auf das Energie- und Umwelt­recht spezia­li­sierter Teil anwalt­li­cher Konsor­tien.

Wir rechnen grund­sätz­lich, aber nicht ausnahmslos, nach unserem detail­liert nach­ge­wie­senen zeit­li­chen Aufwand ab. In Ausnah­me­fällen berechnen wir unsere Leis­tungen nach dem Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz (RVG), das in Gerichts­ver­fahren den gesetz­li­chen Mindest­rech­nungs­be­trag unserer Inan­spruch­nahme darstellt, oder aufgrund von Pauschal­ver­gü­tungen, beispiels­weise bei Stan­dard­ver­trägen und bei regel­mä­ßigen monat­li­chen Bera­tungs­pa­keten.